Ausrüstungsseite

Ich tauche dort, wo es angemessen ist, gemäss den DIR Standards. Dementsprechend sieht auch meine Ausrüstung aus. Unter den einzelnen Punkten findet Ihr Details meiner Ausrüstug mit ein paar Hinweisen und Erklärungen, warum ich es so mache. Wer Fragen und / oder Kritik hat, soll mir bitte einfach mailen.

Do-It-Yourself

DIY: Digitaler Burntester
Heizhemd
Heizhemd v2.0
Heizhemd - Erfahrungsbericht
Heizhemd von Markus Hornauer
Heizhemd made in Bayreuth
Handschuhtrockner
Schalldämpfer Capitano / Gase Umpumpen
PO2 Monitor
Adapterkabel Vyper
Heizdeckel
Argonhalterung
Modifikation Wetnotes
Einstellräder Apeks
Trimweights Scooter
Wärmetauschülsen Apeks
Ventilstopfen
Goodman Handle
Explorer Thumb loops
Heiztanks

Switchblock

Trimix-Calculator

Anleitungen

Stagerigging
Leinenbefestigung des Karabiners / Caveline an Boltsnap

Ausrüstungsteile

Lampen  
Gavin-Scooter
Flaschen und Blei  
Backup-cutting-device-capable-to-cut-wire. Oder: Schere.
O-Ringmasse  

Warum haben DIR Geräte keine Standfüße? Weil man sie nicht braucht... Ok, schluck ich. Auf der anderen Seite ist es merkwürdig, dass in USA Alu-Doppelflaschen aktuell sind, und DIE brauchen keine Standfüße, die sind unten eben!

Trotzdem ergibt sich bei Rückenflaschen mit ebenem Boden der Nachteil, daß man nicht unbedingt wieder rückwärts rauskommt, wo man vorwärts reingeschwommen ist.

Warum kommt auf die Sauerstoffflasche neben der 6m Markierung noch Oxygen? Damit in USA 20 und 120 FUSS Flaschen nicht verwechselt werden... :-)

Juli 2007